News
 

Lindner: CSU wie Islam - Muss integriert werden

FDP-Generalsekretär Christian Lindner hat eine neue Variante zur Islam-Debatte geliefert ....Großansicht

Berlin (dpa) - In einem Beitrag zum Faschingsdienstag hat FDP-Generalsekretär Christian Lindner die CSU mit dem Islam verglichen und den Christsozialen Integrationsdefizite bescheinigt.

«Die CSU war auch nicht prägende Kraft der deutschen Geschichte ... Trotzdem ist sie heute eine gesellschaftliche Realität, mit der wir umgehen müssen», sagte Lindner «Wir müssen heute auch die CSU integrieren», fügte er mit vergleichendem Blick auf die Rolle des Islams in Deutschland hinzu.

Die Replik des CSU-Generalsekretärs Alexander Dobrindt folgte auf dem Fuß: «Ich glaube, der Kollege Lindner hatte eine rote Pappnase auf, als er das gesagt hat.»

FDP-Mann Lindner analysierte in Berlin: «Die bayerische Leitkultur ist geprägt worden, als Bayern noch Monarchie war. Da gab es keine CSU ... So ähnlich ist es mit dem Islam. Er hat zwar unsere Leitkultur nicht geprägt, aber wir müssen ihn integrieren.» Anlass für Lindners Beitrag war die Äußerung des neuen Bundesinnenministers Hans-Peter Friedrich (CSU), es sei historisch nicht belegt, dass der Islam zu Deutschland gehöre. Friedrich grenzte sich damit von Bundespräsident Christian Wulff ab, der den Islam inzwischen als einen Bestandteil Deutschlands sieht.

Parteien / FDP / CSU
08.03.2011 · 13:53 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen