News
 

Lindau: Ehemann überfällt und fesselt seine Frau

Lindau (dts) - Ein Ehemann hat am Sonntagabend in Lindau seine Frau überfallen und gefesselt. Wie die örtliche Polizei am Montag mitteilte, lauerte der 50-Jährige in der Wohnung seiner 44-jährigen Frau auf, die beiden lebten bereits mehrere Monate getrennt. Dort überwältigte er sie mit Hilfe von Pfefferspray.

Der Mann würgte die Frau und versuchte sie zu ersticken, zudem fesselte er ihr die Hände auf den Rücken und verklebte ihren Mund mit Paketklebeband. Als der ehemalige Lebensgefährte zusammen mit seinem Opfer in einem Pkw wegfahren wollte, gelang der Frau die Flucht zu den Nachbarn. Diese alarmierten sofort die Polizei. Die 44-Jährige erlitt mehrere Verletzungen und wurde ins Krankenhaus eingeliefert. Kurze Zeit später stellte sich der Mann der Polizei und wurde wegen versuchten Mordes festgenommen.
Vermischtes / DEU / BAY / Polizeimeldung / Familien / Gewalt
06.08.2012 · 17:03 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen