News
 

Lily Allen hat Mäuse im Haus

London (dts) - Die britische Popsängerin Lily Allen erlebt seit kurzem die Nachteile des Landlebens: Wie die 27-Jährige auf ihrem Internetblog verriet, haben sich in ihrem Haus im südwestlichen England Mäuse im Dachboden eingerichtet. "Ich zu meinem Ehemann: `Schatz, können wir nicht etwas gegen die Mäuse tun`", beschrieb Allen einen Dialog mit Ehemann Sam Cooper. Dieser habe aber entgegnet, dass man auf dem Land nicht viel gegen die Nagetiere ausrichten könne.

Allen ist seit Juni 2011 mit Cooper verheiratet. Im November des selben Jahres kam die gemeinsame Tochter Ethel Mary zur Welt. Mit dem Song "It`s Not Me, It`s you" schaffte die 27-Jährige vor drei Jahren den internationalen Durchbruch.
Großbritannien / Leute
10.05.2012 · 18:45 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen