News
 

Lily Allen gründet eigene Plattenfirma

London (dpa) - Popsängerin Lily Allen gründet ihre eigene Plattenfirma. Nach monatelanger Kritik an den Musikbossen und deren Versuchen, das Dauerproblem mit illegalem Download zu lösen, wolle sie sich nun einmischen, sagte die Londonerin. Die ersten Musiker, die sie in ihrer neuen Plattenfirma unter Vertrag nehme, seien «schreckliche, die im Radio gut laufen», sagte Allen bei der Verleihung des Musikpreises Q Awards. Ihre Single «The Fear» wurde als bestes Lied ausgezeichnet.
Musik / Leute / Großbritannien
26.10.2009 · 22:24 Uhr
[4 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen