News
 

Lil Waynes Haftstrafe wegen Zahnarztbesuch verschoben

Los Angeles (dts) - Der US-Rapper Lil Wayne muss vorerst nicht ins Gefängnis. Ein Richter hat dem 27-Jährigen gestern gestattet, seine Haftstrafe erst am 2. März anzutreten. Lil Wayne hatte um Aufschiebung gebeten, damit er einen Zahnarzttermin wahrnehmen kann. Der Rapper hätte gestern wegen unerlaubten Waffenbesitzes zu einem Jahr Gefängnis verurteilt werden sollen. Im Jahr 2007 hatten Polizisten im Tourbus des 27-Jährigen eine Pistole gefunden. Lil Wayne beharrte darauf, dass die Waffe nicht ihm gehöre.
USA / Leute
10.02.2010 · 09:07 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
20.09.2017(Heute)
19.09.2017(Gestern)
18.09.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen