News
 

Liebes-Trip auf Staatskosten in Malaysia

Kuala Lumpur (dpa) - Gestresste Ehepaare können in Malaysia bald auf Staatskosten in den Urlaub fahren. Die Maßnahme ist als «zweite Hochzeitsreise» für Paare gedacht, die die Scheidung einreichen wollen. Zum bezahlten Liebes-Trip gehören auch Sitzungen mit einem Eheberater, berichtet die Zeitung «Star». Die Behörden wollen damit die alarmierend gestiegene Scheidungsrate senken. Der Bundesstaat hatte im Frühjahr ein Pilotprojekt gestartet und 25 zerstrittene Paare zu Kurzreisen eingeladen. Das Echo war positiv.
Buntes / Malaysia
12.10.2009 · 10:08 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen