News
 

Lieberknecht wechselt Minister aus

Erfurt (dpa) - Thüringens CDU-Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht setzt auf einen personellen Neuanfang. Sie besetzt die fünf Ministerposten neu, die der CDU in der Koalitionsregierung mit der SPD zustehen. Mit Peter Huber als künftigem Innenminister und Jürgen Schöning als Staatskanzleiminister kommt Verstärkung aus Bayern und Schleswig-Holstein. Der Landtagsabgeordnete Christian Carius wird Bauminister. Die bisherigen CDU-Minister Marion Walsmann und Jürgen Reinholz übernehmen die Ressorts Finanzen und Agrar.
Regierung / Thüringen
03.11.2009 · 15:29 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen