News
 

Lieberknecht erneut durchgefallen

Erfurt (dpa) - Die CDU-Politikerin Christine Lieberknecht ist bei bei der Wahl zur Ministerpräsidentin in Thüringen erneut durchgefallen. Auch im zweiten Wahlgang erhielt die 51-Jährige im Erfurter Landtag nur 44 von 87 abgegebenen Stimmen. Die Koalition von CDU und SPD verfügt über 48 Abgeordnete. Lieberknecht will das Amt von Dieter Althaus übernehmen, der vor knapp zwei Monaten nach dem schlechten Abschneiden der CDU bei der Landtagswahl zurückgetreten war.
Landtag / Thüringen
30.10.2009 · 09:54 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen