News
 

Lidl ruft Rotkohl wegen Glassplitter zurück

Neckarsulm (dpa) - Der Lebensmittelhandelskette Lidl hat Rotkohl- Konserven zurückgerufen, in denen vereinzelt Glassplitter gefunden wurden. Wie Lidl erklärte, könnten die Splitter zu Verletzungen führen. Es handele sich um das Produkt «Delikatess-Rotkohl fein gewürzt» in einem 720 Milliliterglas mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 31.12.2012. Die Konserven seien nicht mehr im Verkauf. Den Kunden, die entsprechende Rotkohlkonserven bereits gekauft hätten, empfahl Lidl, sie in den Laden zurückzubringen.
Lebensmittel
15.08.2009 · 06:06 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.03.2017(Heute)
22.03.2017(Gestern)
21.03.2017(Di)
20.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen