News
 

Libyscher Botschafter nicht mehr in Deutschland?

BotschaftGroßansicht

Berlin (dpa) - Der bisherige libysche Botschafter in Deutschland, Dschamal al-Barag, hat sich nach Informationen der «Financial Times Deutschland» ins Ausland abgesetzt. Dies berichtete die Zeitung am Donnerstag ohne Angaben von Quellen.

Im Auswärtigen Amt und bei der Botschaft war dafür zunächst keine Bestätigung zu erhalten. Man habe zu al-Barag bereits seit längerer Zeit keinen Kontakt mehr, hieß es im Ministerium.

Der Diplomat hatte sich bis zuletzt nicht vom bisherigen Machthaber Muammar al-Gaddafi distanziert. Ein neuer Botschafter ist in Berlin noch nicht akkreditiert. Der Übergangsrat der bisherigen Rebellen hat sich jedoch bereits für einen neuen diplomatischen Vertreter entschieden. In anderen Ländern wie den USA oder Großbritannien sind Vertreter der Rebellenregierung schon im Amt.

Konflikte / Diplomatie / Libyen / Deutschland
25.08.2011 · 11:21 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.01.2017(Heute)
23.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen