News
 

Libysche Rebellen erhalten finanzielle Unterstützung

Rom (dts) - Die internationale Libyen-Kontaktgruppe will die Rebellen in dem nordafrikanischen Land mit einem Sonderfonds finanziell unterstützen. Das teilte der italienische Außenminister Franco Frattini am Donnerstag am Rande eines Treffens der Gruppe in Rom mit. Die libyschen Rebellen hatten zuletzt um Kredite in Höhe von bis zu drei Milliarden Dollar gebeten.

Mit den Geldern sollen vor allem die Grundbedürfnisse der Menschen in den Rebellengebieten sichergestellt werden. Neben der Finanzhilfe für die Rebellen berät die Libyen-Kontaktgruppe bei ihrem Treffen auch über Möglichkeiten, Mitgliedern der Gaddafi-Regierung den Seitenwechsel zu erleichtern. Zur Kontaktgruppe gehören neben Nato-Staaten auch Vertreter der Arabischen Liga und der Afrikanischen Union. Die meisten Mitglieder der Kontaktgruppe sind auch am Nato-geführten Militäreinsatz in Libyen beteiligt.
Italien / Libyen / Weltpolitik / Militär
05.05.2011 · 12:23 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.07.2017(Heute)
25.07.2017(Gestern)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen