News
 

Libysche Rebellen besetzen Hafen von Gaddafis Heimatstadt

Sirte (dts) - Truppen der libyschen Übergangsregierung haben den Hafen von Muammar al-Gaddafis Heimatstadt Sirte unter ihre Kontrolle gebracht. Das sagte ein Sprecher des Nationalen Übergangsrates. Demnach bereiten sich die Kämpfer auf die Übernahme weiterer Teile der Stadt vor.

Sirte, das etwa 360 Kilometer östlich der Hauptstadt Tripolis liegt, wurde bis zuletzt von Gaddafi-Getreuen verteidigt und in den vergangenen Tagen verstärkten NATO-Einheiten und Truppen des Übergangsrates den militärischen Druck auf die Stadt. Über die Anzahl der Opfer wurde bislang nichts bekannt. Nach Berichten der Vereinten Nationen seien mehr als 2.000 Personen während der jüngsten Kämpfe aus dem Ort geflohen. Der gestürzte Machthaber kündigte in einer Ansprache im Lokalradio an, er wolle in Libyen als Märtyrer sterben und forderte seine Getreuen auf, weiterhin Widerstand zu leisten.
Libyen / Weltpolitik / Militär
27.09.2011 · 18:43 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen