News
 

Libyens Ex-Botschafter al-Honi: "Gaddafi kann nicht gewinnen"

Tripolis (dts) - Der frühere Botschafter Libyens bei der Arabischen Liga, Abdel Moneim al-Honi, ist sich sicher, dass die Aufständischen gegen das Gaddafi-Regime siegen werden. Muammar al-Gaddafi werde "nicht gewinnen, weil er nicht gewinnen kann", sagte al-Honi in einem Interview des Nachrichtenmagazins "Focus". Gaddafis Truppen bestünden aus Söldnern, die im Gegensatz zu den Jugendlichen der Revolution nicht bereit seien zu sterben.

Al-Honi, der sich als einer der ersten ranghohen Politikern von Gaddafi abwandte, um die Rebellen zu unterstützen, bestritt in "Focus" die Angaben der libyschen Regierung, dass Gaddafis Truppen die Stadt Misrata unter ihre Kontrollen gebracht hätten. Die Stadt befinde sich weiterhin weitgehend unter der Kontrolle der Jugendlichen der Revolution. Al-Honi: "Die Propaganda des Regimes produziert die Nachrichten, nicht die Wirklichkeit." Al-Honi begrüßte die Entscheidung des Weltsicherheitsrats, ein Flugverbot über Libyen zu verhängen. Allerdings könnten die Aufständischen keinen direkten Nutzen daraus ziehen, da Gaddafi bereits viele Söldner ins Land geholt habe. "Jetzt ist es sehr spät aber lieber spät als gar nicht." Auf die Frage, ob er einen Bodeneinsatz der Weltgemeinschaft fordere, antwortete al-Honi: "Wir werden es alleine schaffen. Allerdings sagen wir nicht nein, wenn man uns zu Hilfe kommt."
Libyen / Weltpolitik / Militär
19.03.2011 · 09:27 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen