News
 

Libyen: Rebellen rücken weiter nach Westen vor

Tripolis (dts) - Nachdem am Samstag im Osten Libyens die strategisch wichtige Stadt Adschdabiya durch Aufständische eingenommen werden konnte, sind die Gegner des Gaddafi-Regime nun auf dem Vormarsch gen Westen des Landes. Durch die Luftunterstützung der alliierten Kampfjets, die am Sonntag erneut Stellungen des Gaddafi-Regimes bombardierten, können die Rebellen bislang ihren Marsch fortsetzen. Französische Kampfflugzeuge haben am Sonntag fünf Kampfjets und zwei Hubschrauber der Regime-Truppen bei Misrata zerstört, teilte ein Sprecher der Koalition mit.

Unklar ist die Situation in der Hafenstadt Brega. Aufständische hätten nach eigenen Angaben den Ölhafen eingenommen, verschiedenen Medienberichten zufolge könnte Brega allerdings auch schon wieder unter Kontrolle der Truppen von Machthaber Muammar al-Gaddafi sein.
Libyen / Militär / Weltpolitik
27.03.2011 · 11:30 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen