News
 

Libyen: Nato ruft Zivilisten zu Distanz zu Gaddafi-Truppen auf

Tripolis (dts) - Die Nato hat die libysche Zivilbevölkerung dazu aufgerufen, sich von Truppen des Machthabers Muammar al-Gaddafi fernzuhalten. "Indem sie dies tun, ermöglichen sie es der Nato, Truppen und Ausrüstung mit größerem Erfolg und geringerem Risiko für Zivilisten zu treffen", erklärte der Kommandeur des internationalen Militäreinsatzes in Libyen, der kanadische General Charles Bouchard, am Mittwochabend. Die Angriffe der Nato gegen Gaddafi-Truppen sollen auch in den kommenden Tagen fortgesetzt werden.

Dabei bemühe sich das Bündnis, die Gefahr für Zivilisten so gering wie möglich zu halten. Nach Ansicht der Nato positioniert das Gaddafi-Regime Truppen und Kriegsgerät immer wieder absichtlich in der Nähe von Zivilisten. Am Mittwoch griffen NATO-Flugzeuge nach Angaben Bouchards Munitionslager und Panzer in der Nähe der belagerten Stadt Misrata an.
Libyen / Militär / Weltpolitik
21.04.2011 · 07:48 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.05.2017(Heute)
23.05.2017(Gestern)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen