News
 

Libyen: Nato fliegt erneut Angriffe auf Tripolis

Tripolis (dts) - Die Nato hat in der Nacht zum Montag ihre Luftangriffe auf die libysche Hauptstadt Tripolis fortgesetzt. Medienberichten zufolge waren im Zentrum der Stadt mehrere laute Explosionen zu hören. Nach Angaben der libyschen Regierung wurde auch ein Büro von Machthaber Muammar al-Gaddafi getroffen.

Dabei sollen mehrere Menschen verletzt worden sein. Eine unabhängige Bestätigung dafür gibt es jedoch nicht. Die Nato hatte am vergangenen Freitag wieder mit verstärkten Angriffen auf Tripolis begonnen. Unterdessen haben die Gaddafi-Truppen in der belagerten Küstenstadt Misrata ihre Angriffe auf die Rebellen fortgesetzt, obwohl die libysche Führung am Samstag angeblich den Rückzug befohlen hatte. Auch um Misrata herum flogen Nato-Maschinen wieder Luftangriffe. Misrata ist die einzige Stadt im Westen Libyens, die noch von den Aufständischen gehalten wird. Die Lage der Bevölkerung gilt nach Wochen der Belagerung durch Gaddafi-Truppen als kritisch.
Libyen / Militär / Weltpolitik
25.04.2011 · 07:07 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.10.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen