News
 

Libyen-Krieg: Nato fliegt erneut Luftangriffe auf Tripolis

Tripolis (dts) - In der Nacht zum Sonntag hat die Nato erneut Luftangriffe auf die libysche Hauptstadt Tripolis geflogen. Medienberichten zufolge soll bei der einstündigen Attacke ein Vorort von Tripolis getroffen worden sein, wo sich sich zivile und militärische Anlagen befänden. Laut dem libyschen Staatsfernsehen sollen dabei mehrere Menschen getötet worden sein.

Die Nato fliegt seit März Einsätze gegen militärische Ziele in Libyen. Trotz der Angriffe will Machthaber Muammar al-Gaddafi nicht zurückweichen. Libyen werde weiterkämpfen und nicht den Rückzug antreten, sagte Gaddafi am Samstag in einer Rundfunkansprache. Unterdessen lieferten sich Rebellen und Gaddafi-Truppen heftige Gefechte. Bei Angriffen auf die Küstenstadt Brega sollen mindestens zehn Rebellen getötet und rund 170 verletzt worden sein.
Libyen / Militär / Weltpolitik / Proteste / Gewalt
17.07.2011 · 15:42 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen