News
 

Libyen-Kontaktgruppe will Fonds für Rebellen einrichten

Rom (dpa) - Die internationale Libyen-Kontaktgruppe will die Rebellen mit Geld von Machthaber Muammar al-Gaddafi unterstützen. Nach Angaben von Teilnehmern einigten sich die Außenminister von mehr als 20 Ländern darauf, einen Treuhandfonds zur finanziellen Unterstützung von Aufständischen einzurichten. In den Fonds soll Geld einfließen, das aus dem ausländischen Vermögen des Gaddafi-Regimes beschlagnahmt wurde. Allein in Deutschland sind Konten im Wert von etwa 6,1 Milliarden Euro gesperrt.

Konflikte / Libyen
05.05.2011 · 14:07 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
06.12.2016(Heute)
05.12.2016(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen