News
 

Libyen-Konferenz - Gaddafi-Söhne mit widersprüchlichen Signalen

Paris (dpa) - Während die Welt heute in Paris Hilfen zum Wiederaufbau Libyens koordinieren will, kommen von den Söhnen des untergetauchten Diktators völlig widersprüchliche Signale. Al-Saadi Gaddafi will angeblich ein Blutvergießen verhindern und verhandelt nach Angaben der Rebellen bereits über eine Kapitulation. Dagegen rief sein Bruder Saif al-Islam die Anhänger des Regimes mit Durchhalteparolen zum Kampf auf und versprach den baldigen Sieg. Beide gaben an, im Namen ihres Vaters Muammar al-Gaddafi zu sprechen.

Konflikte / Libyen
01.09.2011 · 04:02 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen