News
 

Libyen hebt Sanktionen gegen die Schweiz auf

Tripolis/Bern (dts) - Libyen hat am Montag seine Wirtschaftssanktionen gegenüber der Schweiz aufgehoben. Das hat der libysche Unterstaatssekretär für Wirtschaft, Ahmad al-Kouchli, bekannt gegeben. Der Handelsboykott gegenüber dem Libanon ist demnach ebenfalls aufgehoben worden.

Die Entscheidung für die Aufhebung war bereits am Sonntag gefällt worden. Nachdem die Schweizer Sanktionen gegenüber Libyen bereits im vergangenen Herbst weitgehend ausgesetzt worden waren, sind nun wieder uneingeschränkt Handelsbeziehungen zwischen Libyen und der Schweiz möglich. Die Sanktionen gegen die Schweiz waren im März 2010 vom damaligen libyschen Machthaber Muammar al-Gaddafi verkündet worden. Hintergrund war eine diplomatische Krise zwischen beiden Ländern infolge der Verhaftung des Gaddafi-Sohnes Hannibal im Jahr 2008 in Genf. Die Schweiz hatte im Zusammenhang mit dem Libyen-Krieg im März vergangenen Jahres ebenfalls Sanktionen verhängt.
Libyen / Schweiz / Weltpolitik
09.01.2012 · 21:24 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen