News
 

Libyen: Britischer Diplomat und Soldaten wieder frei

Tripolis (dts) - Eine Gruppe aus sechs britischen Soldaten und einem Diplomaten, die am Freitag von libyschen Rebellen festgenommen wurde, ist wieder frei gekommen. Dies bestätigte das britische Außenministerium am Sonntag. Der Diplomat, der von den Soldaten eskortiert wurde, habe versucht, mit oppositionellen Führern in Kontakt zu treten, berichtet die BBC.

Augenzeugenberichten zufolge sei das siebenköpfige Team nach der Landung seines Helikopters in der Nähe der Stadt Bengasi von Rebellen in Haft genommen worden. Derweil bleibt die Lage in Libyen weiter unübersichtlich. Medienberichten zufolge waren am Sonntag in der Hauptstadt Tripolis Gewehrschüsse zu hören. Machthaber Muammar al-Gaddafi ließ das staatliche Fernsehen über Freudenschüsse und Jubelfeiern in der Stadt berichten. Die Opposition dementierte diese Meldungen, auch ausländische Medienvertreter bezweifeln ihre Richtigkeit. Auch in anderen Städten des Landes gingen die Kämpfe zwischen Gaddafi-Anhängern und seinen Gegnern weiter.
Libyen / Militär / Proteste
06.03.2011 · 19:09 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.03.2017(Heute)
22.03.2017(Gestern)
21.03.2017(Di)
20.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen