News
 

Libyen aus UN-Gremium ausgeschlossen

Tripolis (dpa) - Die internationale Gemeinschaft hat Libyens Machthaber Muammar al-Gaddafi weitestgehend isoliert. Wegen des brutalen Vorgehens gegen Regierungsgegner wurde Libyen offiziell aus dem UN-Menschenrechtsrat in Genf ausgeschlossen. Zuvor schon hatten EU und UN weitreichende Sanktionen vor allem gegen den Gaddafi-Clan verhängt. An den Grenzen Libyens zu Tunesien und Ägypten spielen sich inzwischen dramatische Szenen ab. Tausende von Menschen sind auf der Flucht. In Libyen rüsten sich die Aufständischen gegen mögliche Angriffe von Gaddafis letzten Getreuen.

Unruhen / Libyen
02.03.2011 · 00:21 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
12.12.2017(Heute)
11.12.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen