News
 

Libor-Affäre kostet Barclays-Chef Bob Diamond das Amt

London (dpa) - Der Finanzplatz London hat einen neuen Bankenskandal, einer der einflussreichsten Bankmanager der Welt muss gehen: Bob Diamond, Vorstandschef der britischen Großbank Barclays, ist zurückgetreten. Der öffentliche Druck wegen möglicherweise manipulierter Zinssätze im Handel zwischen Banken war Tagen immer größer geworden. Barclays waren von der britischen und der US-amerikanischen Finanzaufsicht sowie vom US-Justizministerium Strafzahlungen in Höhe von 290 Millionen britischen Pfund auferlegt worden.

Banken / Großbritannien
03.07.2012 · 19:09 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.09.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen