News
 

Libanons Regierungschef will zur Libyen-Konferenz

Beirut (dpa) - Libanons Ministerpräsident Nadschib Mikati will laut Beiruter Regierungsquellen an der Libyen-Konferenz an diesem Donnerstag in Paris teilnehmen.

Die arabische Tageszeitung «Al-Hayat» berichtete unter Berufung auf einen hochrangigen französischen Präsidialamtsbeamten, Mikati werde mit Libanons Außenminister Adnan Mandsur anreisen.

Zu der Wiederaufbau-Konferenz werden zahlreiche Staats- und Regierungschefs in Paris erwartet, darunter auch US-Außenministerin Hillary Clinton sowie UN-Generalsekretär Ban Ki Moon. Auch Bundeskanzlerin Angela Merkel reist nach Frankreich.

Dem Zeitungsbericht zufolge hatte Frankreich gezögert, Mikati zur Konferenz einzuladen - als Chef der Hisbollah-geführten Regierung in Beirut. Bei der Konferenz geht es unter anderem darum, die in mehreren Ländern eingefrorenen Reichtümer des Ex-Machthabers Muammar al-Gaddafi für Investitionen in Libyen zur Verfügung zu stellen.

Konflikte / Libyen / Frankreich
01.09.2011 · 09:49 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
11.12.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen