News
 

Libanon-Einsatz der Bundeswehr verlängert

Berlin (dpa) - Die Bundeswehr beteiligt sich ein weiteres Jahr an der Überwachung der libanesischen Küste. Mit großer Mehrheit billigte der Bundestag eine Verlängerung des seit 2006 laufenden Einsatzes. Ziel der UNIFIL-Mission ist die Stabilisierung des Libanon. Der internationale Flottenverband soll vor allem verhindern, dass die Hisbollah-Miliz über den Seeweg Waffen in das Land schmuggelt. Derzeit ist die deutsche Marine mit drei Schiffen im Einsatz. Die Obergrenze von 300 Bundeswehr-Soldaten gilt auch weiterhin.

Verteidigung / Bundeswehr / Bundestag
09.06.2011 · 20:04 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen