News
 

Leyen senkt teils Hürden für Fachkräfte-Zuzug

Berlin (dpa) - Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen will die Zuwanderung von ausländischen Fachkräften bestimmter Berufe erleichtern. Dabei zielt sie auf Ausnahmen von der bisherigen Vorrangprüfung, nach der Arbeitgeber prinzipiell nur dann eine ausländische Fachkraft einstellen dürfen, wenn die Arbeitsagentur nachweislich keinen inländischen Bewerber findet. Sie lasse in meinem Ministerium zurzeit eine Positivliste von Berufen erstellen, bei denen erwogen wird, die sogenannte Vorrangprüfung befristet auszusetzen», sagte von der Leyen im «Handelsblatt».

Migration / Arbeitsmarkt
02.12.2010 · 09:35 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.07.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen