News
 

Leverkusens Geschäftsführer: Bayer momentan kein Titelanwärter

Leverkusen (dts) - Michael Schade, seit 1. Oktober Geschäftsführer des Fußball-Bundesligisten Bayer 04 Leverkusen, sieht seinen Klub im Moment nicht als Titelanwärter. "Wir haben derzeit in Deutschland zwei führende Mannschaften mit internationalem Spitzenniveau. Ich kann mich an eine vergleichbare Situation nicht erinnern. Just in dieser Phase von der Meisterschaft zu sprechen, wäre vollkommen unrealistisch. Aber das Ziel sollte man nie aus den Augen verlieren", sagte er der "Rheinischen Post" (Donnerstagausgabe).

Schade will Bayer 04 verstärkt in Asien positionieren: "Wir haben jetzt mit unserem Trikotsponsor LG einen weltweit erfolgreichen Konzern aus Korea gewinnen können, einem der ganz wichtigen Märkte der Zukunft. Und mit Heung-Min Son haben wir einen der bekanntesten Spieler aus diesem Land verpflichtet. Es wäre geradezu fahrlässig, diese Voraussetzungen nicht für weitere Maßnahmen zu nutzen. Deswegen planen wir für kommendes Jahr eine Asienreise im Vorfeld der Fußball-Weltmeisterschaft, um dort in zwei oder drei Ländern zu spielen", sagte Schade der Zeitung.
Sport / DEU / 1. Liga / Fußball
16.10.2013 · 13:09 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.03.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen