News
 

Leutheusser hält Atomkonsens für rechtlich nicht angreifbar

München (dpa) - Justizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger hält den Atomkonsens der Bundesregierung für rechtlich nicht angreifbar. Mit der flexiblen Übertragung der Reststrommengen seien die Eigentumsrechte der Kraftwerksbetreiber gewahrt, sagte sie dem «Münchner Merkur». Leutheusser-Schnarrenberger versicherte, trotz der Äußerungen von Generalsekretär Christian Lindner stehe die FDP zum Atomkompromiss. Lindner hatte vor Entschädigungsforderungen der AKW-Betreiber gewarnt.

Energie / Atom
08.06.2011 · 03:29 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.07.2017(Heute)
24.07.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen