News
 

Leutheusser: Gauck-Kür hat keine negativen Folgen für Koalition

München (dpa) - Trotz des Streits mit der Union bei der Suche nach einem neuen Bundespräsidenten sieht Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger die Koalitionen in Berlin und Bayern nicht gefährdet. Bundespräsidenten-Kandidat Joachim Gauck stehe «eindeutig über den Parteien», sagte die bayerische FDP-Landeschefin auf Anfrage. Sicherlich sei das Verhältnis etwas eingetrübt, aber morgen sei ein neuer Tag, sagte Union-Innenexperte Wolfgang Bosbach dem Sender N24. Gauck war nach einem Zerwürfnis von Union und FDP doch noch als parteiübergreifender Kandidat nominiert worden.

Bundespräsident / FDP
20.02.2012 · 12:47 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen