News
 

Leutheusser fordert klare Positionierung von Rösler und Döring

Berlin (dpa) - FDP-Vizechefin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger verlangt von Parteichef Philipp Rösler beim traditionellen Dreikönigstreffen Anfang Januar eine klare Positionsbestimmung. Die Liberalen müssten Kampfhosen anziehen und aufhören, sich mit sich selbst zu beschäftigen, sagte die Bundesjustizministerin der «Welt am Sonntag». Rösler und der designierte Generalsekretär Patrick Döring hätten bei dem Treffen die Chance, die FDP für das neue Jahr inhaltlich klar zu positionieren. Die angeschlagene Regierungspartei liegt in den Umfragen deutlich unter der Fünf-Prozent-Hürde.

Parteien / FDP
31.12.2011 · 01:56 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen