News
 

Letzter Lastwagen gelöscht - große Fahrbahnschäden

Kaveldorf (dpa) - Etwa 20 Stunden nach dem Massencrash in einem Sandsturm nahe Rostock ist auch der letzte brennende Lastwagen gelöscht worden. Die Retter hatten am Samstagvormittag bis auf einen Laster alle in den Massenunfall verwickelten Fahrzeuge von der Autobahn 19 geschleppt.

Dichter Löschschaum bedeckt den Boden um den letzten völlig ausgebrannten Lastwagen. Das Wrack steht schräg im Graben. Die Fahrbahn ist auf mehr als 50 Metern mit riesigen Löchern übersät und völlig schwarz von Ruß und verbrannten Wrackteilen.

Unfälle / Verkehr
09.04.2011 · 09:57 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.05.2017(Heute)
22.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen