News
 

Lettischer Ministerpräsident kündigt Rücktritt an

Riga (dts) - Der lettische Ministerpräsident Valdis Dombrowskis hat am Mittwoch seinen Rücktritt angekündigt. Örtlichen Medienberichten zufolge habe er dies nach dem Einsturz eines Supermarktdachs in der lettischen Hauptstadt Riga, bei dem mehr als 50 Menschen ums Leben gekommen waren, dem Präsidenten des Landes, Andris Berzins, mitgeteilt. Er übernehme die politische Verantwortung für das Unglück in der vergangenen Woche, sagte Dombrowskis der Nachrichtenagentur BNS. Das Land brauche eine Regierung, die in der Lage ist, die Situation angemessen zu meistern, so der Ministerpräsident weiter.

Die Ursache für den Einsturz des Supermarktdachs ist nach wie vor unklar.
Politik / Lettland / Weltpolitik / Unglücke
27.11.2013 · 13:49 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

Weitere Themen