News
 

Leo Kirch im Alter von 84 Jahren gestorben

München (dpa) - Der Medienunternehmer Leo Kirch ist tot. Der Gründer der Kirch-Gruppe starb im Alter von 84 Jahren. Ihr geliebter Ehemann, Vater und Bruder sei heute im Kreise seiner Familie friedlich verstorben, hieß es von seiner Familie in München. Leo Kirch war jahrzehntelang einer der mächtigsten Medienunternehmer in Deutschland. Ihm gehörten früher die Fernsehsender ProSieben, SAT1, N24 und DSF. Im Jahr 2002 ging die Kirch-Gruppe pleite. Seitdem machte Leo Kirch den früheren Chef der Deutschen Bank, Rolf Breuer, für den Niedergang verantwortlich.

Medien
14.07.2011 · 13:33 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.05.2017(Heute)
29.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen