News
 

Lenny Kravitz bewundert Michael Jackson

New York (dpa) - Ohne die Jackson 5 wäre das Leben von Lenny Kravitz möglicherweise anders verlaufen. In der CNN-Talkshow von Piers Morgan erzählte der Rocker, dass ihn ein Konzert der Soul-Band im Madison Square Garden «vollkommen umgehauen» habe. Es habe alles verändert. Das Universum sei danach ein vollkommen anderer Ort gewesen, sagte Kravitz. Später arbeitete er häufig mit seinem Idol Michael Jackson zusammen. Er sei schön, total professionell, ein Perfektionist, ein großartiger Vater und sehr komisch gewesen, sagte Kravitz über Jackson.

US / Leute / Musik
23.12.2011 · 13:42 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen