News
 

Lenkungsrat lehnt staatliche Opel-Hilfen ab

Berlin (dpa) - Der Lenkungsrat des Deutschlandsfonds hat nach Informationen aus Regierungskreisen staatliche Hilfen für Opel abgelehnt. Die Bundesregierung könne nur noch politische Gründe ins Feld führen, sollte sie Staatshilfen gewähren wollen. Das haben die Nachrichtenagentur dpa, das «Handelsblatt» sowie die «FTD» erfahren. Laut «Handelsblatt» erfolgte der Beschluss des unabhängigen Beratergremiums einstimmig. Opel fordert eine Bund-Länder-Bürgschaft in Höhe von 1,1 Milliarden Euro zur Sanierung des Konzerns.
Auto / Opel
01.06.2010 · 08:15 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen