News
 

Lena lässt sich nicht lange feiern

Oslo (dpa) - Zehn Minuten, das war's: Eurovisionssiegerin Lena Meyer-Landrut hat ihrer eigenen Siegesparty in Oslo nur einen sehr kurzen Besuch abgestattet. Umgeben von Ziehvater Stefan Raab und der deutschen Delegation betrat sie mit einer riesigen Menschentraube das Osloer Hotel, in dem auch die Aftershow-Party stieg. Gut zwei Stunden nach ihrem Sieg drehte sie eine kleine Runde im Festsaal, stieg aber kurz danach schon wieder ins Auto und fuhr davon. Die Fans feierten weiter bis in den Morgen und freuten sich auch über Spontanauftritte einiger anderer Künstler.
Musik / Medien / Fernsehen / Norwegen
30.05.2010 · 08:25 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.03.2017(Heute)
29.03.2017(Gestern)
28.03.2017(Di)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen