News
 

Leipziger Thomanerchor feiert 800-jähriges Jubiläum

Leipzig (dts) - Der Leipziger Thomanerchor feiert am Dienstag sein 800-jähriges Jubiläum. "Wir können alle Stolz sein, dass dieses wunderbare weltweit gefeierte Ensemble hier seine Heimat hat", lobte Oberbürgermeister Burkhard Jung die starke Verbundenheit zwischen den Thomanern und Leipzig. Unter den Gästen des festlichen Aktes befinden sich neben dem sächsischen Ministerpräsident Stanislaw Tillich auch der frisch gewählte Bundespräsident Joachim Gauck.

Im Anschluss an die Feierlichkeiten werden mit einem Festzug Teile des Capmus Forum Thomanum eingeweiht. Am Mittwoch findet dann im Rahmen der Festwoche ein Bürgerfest statt. Bereits am Montag wurde die 500-seitige Festschrift und die Sonderausstellung im Stadtgeschichtlichen Museum Leipzig der Öffentlichkeit präsentiert. Der Knabenchor wurde 1212 gemeinsam mit Thomaskirche und Thomasschule gegründet. Die Bekanntheit des Thomanerchors als einer der ältesten Chöre überhaupt gründet sich auch auf der Leitung durch viele bekannte Musiker und Komponisten, darunter ab dem Jahr 1723 Johann Sebastian Bach.
DEU / Musik / Gesellschaft
20.03.2012 · 12:43 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.10.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen