News
 

Leipzig: 200 Menschen protestieren mit Tampon-Würfen gegen Polizei

Leipzig (dts) - Auf einer skurrilen Demo im Leipziger Stadtteil Connewitz haben rund 200 Menschen am Freitag unter anderem mit entblößten Hintern und dem Werfen von Tampons gegen die Polizei protestiert. Bei der als "Kunstaktion" geplanten Aktion wurde mit Parolen wie "Du schlägst gern Demonstranten oder die Zeit tot? Dann komm zum Polizeirevier Südost" oder "Ja zum Bier, nein zum Revier" protestiert. Laut amtlichem Polizeibericht wurden außerdem unter anderem Sprechchöre wie "Wir sind Assis, was seid ihr?" oder "Eure Kinder kaufen bei uns ihr Gras" zu hören.

Die Organisatoren hatten sich unter dem Namen "No police districte (Npd) Connewitz" angemeldet.
Vermischtes / DEU / SAC / Kurioses
21.02.2014 · 20:58 Uhr
[14 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen