News
 

Leichtes Erdbeben im Süden des Irans

Teheran (dts) - Im Süden des Irans hat sich am Donnerstagmorgen ein leichtes Erdbeben ereignet. Geologen gaben zunächst eine Stärke von 5,5 an. Diese Werte werden oft später korrigiert.

Das Beben ereignete sich um 4:13 Uhr deutscher Zeit ca. 500 Kilometer entfernt vom Atomreaktor in Buschehr. Berichte über Schäden oder Opfer lagen zunächst nicht vor. Beben dieser Stärke können bei anfälligen Gebäuden ernste Schäden anrichten. Bei robusten Gebäuden gibt es aber in der Regel nur leichte oder gar keine Schäden.
Vermischtes / Iran / Natur / Unglücke / Erdbeben
02.01.2014 · 04:52 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen