News
 

Leichtathletik-WM: Diskuswerferin Nadine Müller gewinnt Silber-Medaille

Daegu (dts) - Bei der Leichtathletik-Weltmeisterschaft 2011 im südkoreanischen Daegu hat die Hallenserin Nadine Müller am Sonntag die Silber-Medaille im Diskuswurf gewonnen. Gold ging an die Chinesin Yanfeng Li, die als einzige Starterin über die 66-Meter-Marke warf. Müller, die die Qualifikation dominierte, hatte eine relativ konstante Serie, konnte jedoch nicht mit ihrem besten Wurf (65,97 Meter) an die Weite der Chinesin herankommen (66,52 Meter).

Bronze ging an die Kubanerin Yarelis Barrios mit einer Weite von 65,73 Meter. Die Weltmeisterin der Leichtathletik-WM 2009 in Berlin, die Australierin Dani Samuels, landete mit einer Bestweite von 59,14 Meter abgeschlagen auf Platz 10.
Südkorea / Leichtathletik
28.08.2011 · 13:42 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen