News
 

Leichensuche im Schatten der Atomruine

Tokio (dpa) - Knapp fünf Wochen nach Beginn der Katastrophe hat in Japan im Schatten der Atomruine von Fukushima die Suche nach verstrahlten Leichen begonnen. Rund 300 Männer in weißen Overalls, mit Atemschutz und Gummihandschuhen durchsuchten das innere Evakuierungsgebiet im Umkreis von zehn Kilometern um das AKW. Gute Nachrichten gab es an diesem Tag keine. Die Kühlanlagen der außer Kontrolle geratenen Meiler funktionieren immer noch nicht. Laut Betreiber Tepco hat sich die Strahlung im Grundwasser am Reaktor in nur einer Woche verzehnfacht.

Erdbeben / Atom / Japan
14.04.2011 · 16:13 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen