News
 

Leichenfund bei Bombenentschärfung in Bochum

Bochum (dts) - In Bochum ist am Montagabend bei einer Evakuierung aufgrund einer Bombenentschärfung eine Leiche gefunden worden. Die Feuerwehr musste nach eigenen Angaben einige Wohnungstüren aufbrechen, da sich einige Bewohner widersetzten ihre Wohnungen zu räumen. Dabei fanden sie eine männliche Leiche, die vermutlich schon länger in der Wohnung lag.

Polizeiberichten zufolge handelt es sich bei dem Toten um den 50 Jahre alten Inhaber der Wohnung. Ein Gewaltverbrechen werde von den Ermittlern jedoch ausgeschlossen. Die Feuerwehr und das Deutsche Rote Kreuz brauchten insgesamt über zwei Stunden um die Wohnungen innerhalb der Evakuierungszone zu räumen. Der Blindgänger wurde Montagmittag unter einem Wohnhaus gefunden.
Vermischtes / DEU / NRW / Polizeimeldung / Kurioses /
31.07.2012 · 10:08 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
16.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen