News
 

Lech Walesas Sohn bei Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzt

Warschau (dpa) - Jaroslaw Walesa, der Sohn des ehemaligen polnischen Staatspräsidenten Lech Walesa, ist bei einem Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzt worden. Der 34 Jahre alte Politiker war mit seinem Motorrad mit einem Auto zusammengestoßen, meldete die Nachrichtenagentur PAP. Er erlitt zahlreiche Knochenbrüche. Jaroslaw Walesa hatte nach einem Politologie-Studium in den USA seit 2002 das Büro seines Vaters geleitet. Seit 2009 sitzt er im Europaparlament.

Unfälle / Leute / Polen
02.09.2011 · 20:24 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen