News
 

Lebensmüder springt vom Empire State Building

New York (dpa) - Spektakulärer Selbstmord in New York: Ein 21- jähriger Mann ist von der Aussichtsplattform des Empire State Buildings in den Tod gesprungen. Der Mann überwand die Sicherheitsbarriere im 86. Stockwerk. Mehr als 30 Menschen hätten bisher mit einem Sprung von dem Hochhaus Selbstmord verübt, berichtete die «New York Times». Das Empire State Building wurde vor 79 Jahren eröffnet.
Notfälle / USA
31.03.2010 · 05:51 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.07.2017(Heute)
25.07.2017(Gestern)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen