News
 

Lebensmüder junger Mann überlebt Überrollen durch Zug

Porta Westfalica (dpa) - Ein lebensmüder junger Mann ist auf einer Bahnstrecke in Ostwestfalen von einem Zug überrollt worden und hat überlebt. Der 19-Jährige stürzte sich nahe Porta Westfalica von einer Brücke auf die Gleise und wurde überfahren, ohne vom Triebwagen berührt zu werden. Der junge Mann erlitt jedoch durch den Sturz schwerste Kopfverletzungen. Es besteht Lebensgefahr. Im Laufe des Tages hatten sich Hinweise auf einen Suizidversuch des 19-Jährigen verdichtet. Es sei eine Abschieds-SMS aufgetaucht, so die Polizei.
Unfälle / Bahn
14.03.2010 · 16:15 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.03.2017(Heute)
28.03.2017(Gestern)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen