News
 

Lebensmittel-Portal soll nachgerüstet werden

Berlin (dpa) - Das neue Internetportal für Verbraucherbeschwerden über Lebensmittel-Täuschungen soll wegen des unerwartet großen Nutzeransturms nachgerüstet werden. Für mehr Kapazität würden externe Server angemietet, teilte der Verbraucherzentrale Bundesverband als Betreiber der Plattform auf Anfrage mit. Die Erreichbarkeit der Seite www.lebensmittelklarheit.de solle «so schnell wie möglich» gewährleistet werden. Das Portal war vorerst weiterhin schwer aufzurufen. Kurz nach dem Start gestern waren die Server unter bis zu 20 000 Zugriffen pro Sekunde abgestürzt.

Verbraucher / Lebensmittel
21.07.2011 · 12:15 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen