News
 

Lebenslange Haft für Vierfachmörder von Eislingen

Ulm (dts) - Der 19-Jährige aus Eislingen, der vor einem Jahr seine Eltern und seine beiden Schwestern ermordet hatte, muss lebenslang ins Gefängnis. Das urteilte heute das Landgericht Ulm, das eine besondere Schwere der Schuld feststellte. Sein 20-jähriger Freund, der ebenfalls an der Tat beteiligt war, erhielt eine Jugendstrafe von zehn Jahren. Vor der Verhandlung war vermutet worden, dass der Sohn aus Habgier gehandelt habe. Offenbar wollte er an das Erbe seiner Familie gelangen. Zudem soll es innerfamiliäre Spannungen, insbesondere zwischen dem Vater und dem Sohn, gegeben haben.
DEU / Kriminalität / Gewalt / Justiz / Familien
31.03.2010 · 11:22 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen