News
 

Lebenserwartung in Deutschland weiter gestiegen

Wiesbaden (dts) - Die durchschnittliche Lebenserwartung in Deutschland ist weiter gestiegen. Wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden heute mitteilte, beträgt die Lebenserwartung nach der Sterbetafel 2006/2008 für neugeborene Jungen 77,2 Jahre, für neugeborene Mädchen liegt sie bei 82,4 Jahren. In der letzten Sterbetafel 2005/2007 hatte die Lebenserwartung noch bei 76,9 Jahren beziehungsweise 82,3 Jahren gelegen. Die Sterbetafeln der amtlichen Statistik basieren auf den Daten über die Gestorbenen und die Durchschnittsbevölkerung der letzten drei Jahre.
DEU / Statistik / Lebenserwartung
24.09.2009 · 08:42 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen