News
 

«Le Monde»: Sarkozy und Cameron reisen nach Libyen

Paris (dpa) - Die beiden Hauptinitiatoren des Libyen-Einsatzes, Nicolas Sarkozy und David Cameron, wollen nach Medieninformationen morgen nach Libyen reisen. Der französische Präsident und der britische Premierminister wollten die Hauptstadt Tripolis und die einstige Rebellenhochburg Bengasi besuchen, berichtete lemonde.fr. Offiziell wurde die Reise zunächst von keiner Seite bestätigt. Der französische Präsident hat bereits mehrfach davon gesprochen, dass er nach Libyen reisen wolle, sobald es die Lage dort erlaube.

Konflikte / Frankreich / Großbritannien / Libyen
14.09.2011 · 19:56 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.05.2017(Heute)
23.05.2017(Gestern)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen