News
 

Lawrow kritisiert Iran-Ausladung zur Syrien-Konferenz als «Fehler»

Moskau (dpa) - Der russische Außenminister Sergej Lawrow hat die Ausladung des Irans vor der Syrien-Konferenz als «Fehler» kritisiert. Es sei aber keine Katastrophe, sagte Lawrow heute in Moskau vor Journalisten. UN-Generalsekretär Ban Ki Moon hatte den Iran vor den morgen beginnenden Gesprächen ausgeladen - auf Druck der syrischen Opposition. Lawrow sagte, er bedauere, dass diese ganze Geschichte nicht zur Autorität der Organisation der Vereinten Nationen beitrage.

Konflikte / Syrien
21.01.2014 · 10:02 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.05.2017(Heute)
24.05.2017(Gestern)
23.05.2017(Di)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen